Warentauschtag

Wer kennt es nicht: Den Smoothie-Mixer benutzt man doch nicht, die Vase von Tante Erna verstaubt im Keller und Bücher aus Kindertagen schlummern in einem Karton auf dem Dachboden. Eigentlich will man sie nicht mehr, doch für die Müllabfuhr sind die Dinge doch zu schade. Seit 1994 finden sie beim Warentauschtag in Haslach im Kinzigtal ein neues Zuhause. Die Idee ist einfach aber genial: Jeder bringt Dinge, die zwar noch gut erhalten und brauchbar sind, aber die man selbst nicht mehr nutzt. Andere können sie mitnehmen.

 

Der Warentauschtag findet zweimal im Jahr –­­ jeweils am 2. Samstag im März und im Oktober – statt. Mit Unterstützung der Abfallwirtschaft des Ortenaukreises und einigen Bürgermeisterämtern werden die Warentauschtage von Bürgerinitiativen und Vereinen an verschiedenen Orten in der Ortenau gleichzeitig organisiert.

 

Der nächste Warentauschtag ist am 12. Oktober 2019.

 

So funktioniert’s:

 

Von 13 bis 14:45 Uhr können Sie Gegenstände abgeben. Helfer verteilen die Waren auf Tischen und Bänken.

 

Von 15 bis 16 Uhr können die „Holer“ dann stöbern und Dinge mitnehmen. Dabei können Sie gerne so viel mitnehmen, wie Sie tragen können – beim Rausgehen verlangen wir für „einen Arm voll“ lediglich eine Spende von zwei Euro. Den Erlös spenden wir für wohltätige Zwecke.

 

Wenn Sie ein Schnäppchen machen möchten, sollten Sie jedoch pünktlich sein. Meist ist sehr viel los und die besten Teile sind schon innerhalb weniger Minuten vergriffen.

 

Beim Warentauschtag gibt es einen eigenen Kinderbereich mit Spielsachen, Kinderbüchern und –kleidung, etc. Diesen dürfen anfangs nur Kinder besuchen. Kinder, die unter sechs Jahre alte sind, sollten von einer erwachsenen Person begleitet werden.

 

Die Reste trennen wir sorgfältig und geben sie teilweise weiter: In Haslach holt die Feuerwehr übrige Bücher ab, ein Privatmann übernimmt den Metallschrott, Verpackungen kommen in gelbe Säcke, Glasflaschen in Container, Sperrmüll und Elektroschrott auf den Wertstoffhof..

 

Was wir annehmen:

 

Geschirr, Küchengeräte und -utensilien, Werkzeuge, Elektrogeräte, Dekoration und Bastelbedarf, Stühle und Kleinmöbel, Stoffe, Kleidung Taschen, Rucksäcke und Körbe, Spielzeug Schlitten, Fahrräder, Schlittschuhe und Inline Skates, Schallplatten, Bücher und vieles mehr.

 

Was wir nicht annehmen:

 

Verschmutzte Gegenstände, sehr alte Elektronikgeräte (vor allem Bildschirme, Drucker u.ä.), selbst aufgenommene Videokassetten, Autoreifen, Teppichböden, Ski und Skizubehör, verschmutzte und/ oder beschädigte Kleidung.

 

Der Eintritt ist frei, Kaffee und Kuchen gibt es von Kaleb e.V. Die Erlöse werden gespendet.

 

Wo?

 

Markthalle

Strickerweg 10

77716 Haslach im Kinzigtal